Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!
Tisch reservieren

** = Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Blue Jazz Nights
Silvia Droste & Martin Sasse

Blue Jazz Nights
Silvia Droste & Martin Sasse 

Die deutsche Lady des Jazz und der Meisterpianist
(Stimme und Piano)

Donnerstag, 15. November 2018
im Westerhof-Café im Stieler-Haus

Beginn: 20:00 Uhr
(Einlass 19:00 Uhr)




Silvia Droste – Deutschlands große Jazz-Lady swingt, scattet und singt sich durch ein bunt gemischtes Standard-Programm, dass es eine Freude ist – mit Charme und Humor. Eine Stimme mit ausgeprägtem, facettenreichen Timbre, die flexibel bis in tiefste Altlagen herunterreicht, zungenbrecherische Scat-Passagen mit Bravour bewältigt und dabei jederzeit natürlich swingt.
In Silvia Drostes herrlich herber Altstimme klingen viel Reife, Leben und die Liebe zum Blues durch: Musik, die direkt und ohne Umwege unter die Haut geht.
Silvia Droste erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“, sie folgte vielen Einladungen zu deutschen und internationalen Jazzfestivals, wie z.B. Stockholm, Prag, Warschau, Krakau, Paris, Cannes, Marcia, Dubai und mehrfach dem North Sea Jazz Festival. Ihre Tourneen führten sie mittlerweile um den ganzen Globus.
Von allen namhaften Jazzgrößen, mit denen Silvia Droste bereits zusammengearbeitet hat, kennt sie einen Musiker ganz besonders und versteht sich nach zahllosen gemeinsamen Konzerten blindlings mit ihm:

Martin Sasse ist seit über 25 Jahren einer der renommiertesten und gefragtesten Jazzpianisten Deutschlands. Seine CD-Veröffentlichungen bekommen weltweit beste Kritiken. Die illustre Liste der Musiker, mit denen er bereits zusammengearbeitet hat, ist zu lang, um hier wiedergegeben zu werden. Erwähnt seien aber wenigstens einige von ihnen: Bobby McFerrin + Bochumer Symphoniker, Till Brönner, Nils Landgren, Tommy Emmanuel, Tom Gäbel, Sting + Bochumer Symphoniker, Steve Grossman, New York Voices, Scott Hamilton, Kristin Korb, Charlie Mariano, Bill Ramsey, WDR-Big Band, HR-Big Band, Gerd Dudek, Jose Carreras, Luciano Pavarotti, Placido Domingo, Jose Cura, Andrea Bocelli, Paul Potts, WDR-Funkhausorchester, Filmorchester Babelsberg, Helge Schneider, Al Martino, Chris de Burgh, Udo Jürgens, Helene Fischer, Udo Lindenberg, Bläck Föös, Chris Thompson („Manfred Mann‘s Earth Band“) etc…
Martin Sasse ist auf vielen internationalen Festivals zu Hause (Klavierfestival Ruhr, Montreux Jazz Festival, Jazzfestival Dubai zusammen mit Silvia Droste, Jazzfestival Paris / Köln / Dortmund), er produzierte neben seinen zahlreichen CDs u.a. auch die Jazz-DVD „Blue“ mit dem renommierten Dokumentarfilmer Christoph Felder.
Die Lehrtätigkeiten von Martin Sasse lagen von 1992- 96 an der „Offenen Jazzhausschule Köln“, von 1998 -2008 hatte er einen Lehrauftrag an der Johannes Gutenberg Universität Mainz für Jazzklavier und Ensemble. Seit Herbst 2008 ist er Dozent für Jazzpiano am Institut für Medien und Musik der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, 2013 bekam er zusätzlich einen Lehrauftrag an der Uni Regensburg.

Gemeinsam sind Silvia Droste und Martin Sasse derart aufeinander eingespielt, dass es ein besonderes Jazz-Erlebnis ist, die beiden als puristisches Duo zu erleben. Sie dürfen sich auf erstklassigen Jazz freuen!




Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 74,- € p.P. (Blue Jazz Night inkl. Flying Buffet)

telefonisch unter Tel. +49 8022 70 40 343
oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de

oder ONLINE gleich hier nachfolgend.

BITTE BEACHTEN: Nur sehr begrenztes Ticketkontingent!

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Eine Co-Produktion von Hotel Der Westerhof, Dr. Andreas Greither und Thomas Kimmerle.


Bei gleichzeitiger Übernachtung im "Hotel Der Westerhof"
erhalten Sie 10% Nachlass auf den Zimmerpreis.



Eintrittskarten direkt online kaufen

Ort: Westerhof-Café im Stieler-Haus

Zurück