Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!
Tisch reservieren

"Blue Jazz Nights"
Norbert Scholly & Rainer Böhm

Blue Jazz Nights 2016 Point Tegernsee

Norbert Scholly & Rainer Böhm (Gitarre und Piano)

Juvenile: Gitarre und Piano in hinreißend bewegten Dialogen. Kammermusik, die swingt, groovt und funkelt.

Mit dem Gitarristen Norbert Scholly und dem Pianisten Rainer Böhm haben sich zwei Virtuosen auf ihrem Instrument zusammengetan. In ihrem Zusammenspiel entsteht eine Musik, die durch anmutige Melodien und Harmonien geprägt ist. Lyrisch und erzählerisch ist diese Musik, in der jede Note und jeder Ton zum Strahlen gebracht wird. Nachdenklich, fragil, voll zaghafter Poesie. Ein Duo, das mit der Kraft von Melodien umzugehen weiß – und kunstvoll das Piano und die Gitarre zueinander in Beziehung setzt.

Transparent bis in die kleinsten Bewegungen hinein ist das Zusammenspiel von Rainer Böhm und Norbert Scholly. An zwei Gebirgsbäche, die sich vereinen, könnte man sich bei dieser musikalischen Kommunikation erinnert fühlen: Alles fließt organisch und wie selbstverständlich ineinander, und stets ist das, was da fließt, verblüffend klar. Ein musikalischer Fluss, der auf unaufdringliche Art mitreißt. Eine Musik voller leiser Schönheiten – in einer Besetzung, die zu den besonders kniffligen und in glücklichen Fällen zu den klanglich besonders ergiebigen gehört: Klavier und akustische Gitarre. Eine Kombination, die ganz hohe Präzision und sehr viel Gespür für klangliche Feinheiten erfordert.
Genau das lösen die beiden Musiker hier eindrucksvoll in Juvenile mit neun Aufnahmen von bedrückender Schönheit aus: ganz enge Kommunikation in ganz weiten Klangräumen.

 

Freitag, 11.11.16 um 19 Uhr im Westerhof-Café im Stieler-Haus (Einlass: 18 Uhr)

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 79,- € p.P. (Jazz-Abend und 4-Gang-Menü) telefonisch unter

Tel. +49 8022 70 40 343 oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de oder direkt online hier:

Konzert - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events



Rainer Böhm:
Preis für den besten Solisten und 1. Preis mit dem Bastian Jütte Quartet beim Neuen Deutschen Jazzpreis 2016.

Scholly und Böhm haben beide diverse Preise erhalten: der eine unter anderem für elektronische Performances, der andere für Solokonzerte. Und beide werden in Kritiken stets für ihre technische Brillanz gelobt.
Scholly spielt diese Brillanz in Hommagen an die Thrash Metal-Band Slayer ebenso aus, wie in folkig beeinflussten Dialogen mit einer Geigerin.
Rainer Böhm hat in seinem Studium klassisches Klavier und Jazzklavier mit Bestnoten abgeschlossen. Beide unterrichten an der Hochschule Mainz für Musik.

Eintrittskarten direkt online kaufen

Ort: Westerhof-Café im Stieler-Haus

Zurück