Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!
Tisch reservieren

"Blue Jazz Nights"
Tony Lakatos & Roberto Di Gioia

Blue Jazz Nights 2017 Point Tegernsee

Tony Lakatos & Roberto Di Gioia

Der weltweit bekannte Saxophonist mit seinem stetigen musikalischen Weggefährten Roberto Di Gioia

Bild links: Tony Lakatos © HR Promotion -  Bild rechts: Roberto Di Gioia © Roberto Di Gioia Promotion

Der in Ungarn gebürtige Saxophon-Solist Tony Lakatos war von 1985 bis 1996 Mitglied der international sehr erfolgreichen Band PILI-PILI und hat bereits auf etwa 350 LP und CD Aufnahmen als Bandleader oder Sideman mitgewirkt. Seit 1993 arbeitet er als Solist in der Big Band des hessischen Rundfunks.

Der Pianist, Komponist und Produzent Roberto Di Gioia aus Mailand, jetzt wohnhaft in München, spielte bereits mit Jazzgrößen wie unter anderem Art Farmer, Clarke Terry und Joe Lovano. Im Stieler-Haus präsentieren Tony Lakatos & Roberto Di Gioia eine bunte Mischung von Standards und Eigenkompositionen.

 



Samstag, 18.11.17 ab 19 Uhr im Westerhof-Café im Stieler-Haus (Einlass: ab 18 Uhr)

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 89,- € p.P. (Jazz-Abend und 5-Gänge-Gourmet-Menü) telefonisch unter Tel. +49 8022 70 40 343 oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de oder direkt online hier:

Konzert - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Bei gleichzeitiger Übernachtung im "Hotel Der Westerhof" erhalten Sie einen Preisvorteil von 10% auf den Zimmerpreis.



Tony Lakatos und Roberto Di Gioia:

Tony Lakatos wurde in einer Musikerfamilie in Budapest, Ungarn geboren. Sein Vater sowie sein jüngerer Bruder Roby waren berühmte Zigeunergeiger. Auch er widmete er sich Im Alter von 6 Jahren zunächst der Violine, wechselte aber im Alter von 15 Jahren zum Saxophon. 1979 absolvierte Tony Lakatos die Jazzabteilung des Bela Bartók Konservatoriums in Budapest.

Nachdem er 1981 nach Deutschland übersiedelte, dauerte es nicht lange und er machte sich einen großen Namen als Saxophonist in Europa. Er spielte als Saxophon-Solist in zahlreichen Jazz / Pop / Rock-Aufnahmen und Konzerten. Tony Lakatos hat auf etwa 350 LP / CD-Aufnahmen als Bandleader oder als Sideman mitgewirkt.

Von 1985 bis 1996 war Tony Lakatos Mitglied der international sehr erfolgreichen Band PILI-PILI (unter der Leitung von Jasper Van't Hof)

Seit 1993 arbeitet Tony Lakatos als Solist in der Big Band des hessischen Rundfunks.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.tonylakatos.com

Roberto Di Gioia:

Der Pianist, Komponist und Produzent Roberto Di Gioia aus Mailand, jetzt wohnhaft in München, spielte mit Jazzgrößen wie Art Farmer, Clarke Terry, Joe Lovano, Gregory Porter, Dave Holland, Billy Cobham und Woody Shaw, um nur einige zu nennen.

18 Jahre war Roberto Di Gioia festes Mitglied bei Klaus Doldingers Passport und arbeitete als Produzent und Musiker mit Jazz- und Popgrößen wie etwa Till Brönner, Die Fantastischen Vier, Udo Lindenberg und Max Herre.

Im Stielerhaus präsentieren Tony Lakatos & Roberto Di Gioia eine bunte Mischung von Standards und Eigenkompositionen.

Eintrittskarten direkt online kaufen

Ort: Westerhof-Café im Stieler-Haus

Zurück