Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!
Tisch reservieren

Ludwig Thoma - "Ein eigener Mensch"

Zeile für Zeile, Wort für Wort – so erreicht Klaus Wittmann seine Publikum – und zaubert mit seiner natürlichen Sprache Bilder vor das innere Auge der Zuhörer. Am 24.02.2016 tritt er mit seinem Programm „Ludwig Thoma – Ein eigener Mensch“ im Westerhof-Café im Stieler-Haus auf. Kulinarisch untermalt wird die Veranstaltung von einem Gourmet-3-Gang-Menü von Spitzenkoch Daniel Wolter.

„Mein Manuskript ist für mich wie eine Partitur. Die Kunst besteht darin, einen Inhalt lebendig werden zu lassen, so dass nicht nur Worte den Zuhörer erreichen, sondern Bilder vor seinem inneren Auge entstehen. Das ist das Ziel.“, so Klaus Wittmann. Und wie gelingt ihm das? Am besten vergegenwärtigt er sich den Text, indem er ihn Zeile für Zeile abschreibt. Anschließend wird Wort für Wort markiert, in einer Zeichensprache aus Häkchen und Rundungen, die vermutlich außer ihm keiner entschlüsseln kann – so entsteht seine Partitur. Praxis sammelte der in München geborene Sprecher – wie er sich selbst bezeichnet – schon von klein auf. Er engagierte sich als Laien-Darsteller an verschiedenen Theaterbühnen in München und im Oberland.

Am 24. Februar im Westerhof-Café im Stieler-Haus ist es wieder soweit. „Seine tiefe, ruhige Stimme und die klare Sprache Wittmanns ist der reinste Hörgenuss.“ (Tölzer Kurier). Musikalisch begleitet von Antonia Grauvogel verspricht dieses Ensemble einen kurzweiligen Abend. Und damit die Lesung auch kulinarisch nicht zu kurz kommt, wird ein köstliches 3-Gänge-Menü serviert.

Beginn: 19 Uhr
Einlass: ab 18 Uhr

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 49,- € p.P. (Lesung inkl. 3-Gang-Gourmet-Menü) telefonisch unter 08022 - 70 40 343 oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de

Ort: Westerhof-Café im Stieler-Haus

Zurück