Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!
Tisch reservieren

„SCHNUBIGLBAIRISCH“ - Musikalisches Poeticum

Schnubiglbairisch – so nennt sich der fiktive Dialekt des Regensburger Poeten und Wortkünstlers Felix Hoerburger, in dem er Gedichte, Geschichten und »Stückln« veröffentlichte und zu seinen Lebzeiten auch vortrug.

Sie handeln u. a. vom frustrierten Leberknödel, der Schnupfnbumbeikuttl, vom Dunx beim Bleibirl und anderen mystisch bis sinnentleerten Phantastereien. Schnubiglbairisch malt Klangbilder einer bayerischen Landschaft, die man zu kennen meint, aber bei genauerem Hinhören wird klar, dass in dieser Landschaft Einiges mitunter „nur so tut als ob“, wenngleich es vertrauten Gesetzmäßigkeiten zu folgen scheint.

Folgt man dem Exempel der erfahrenen Schnubiglerin Beate Himmelstoß und ist bereit, den Hirnverstand einmal umzudrehen, werden tiefere Schichten der bayerischen Seele sichtbar, zu denen selbst Heimatpfleger gemeinhin keine Landkarte besitzen. Begleitet wird Himmelstoß auf dieser Forschungsreise der anderen Art vom Gitarrentrio Verzupft – mal gradaus, mal verkehrt, mal ganz lupfnzupfwawudigl anders.

„SCHNUBIGLBAIRISCH“ Musikalisches PoeticumGedichte und Geschichten im fiktiven Dialekt mit Verzupft & Himmelstoß (Gitarrentrio & Schnubiglerin Beate Himmelstoß) mit Werken von Felix Hoerburger

Donnerstag, 03.03.16 um 19 Uhr im Westerhof-Café im Stieler-Haus (Einlass ab 18 Uhr)

Eintritt: 49,- € pro Person inkl. 3-Gänge-Gourmet-Menü

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 49,- € p.P. telefonisch unter Tel. 08022 - 70 40 343 oder per E-Mail unter veranstaltung@stielerhaus.de

Ort: Westerhof-Café im Stieler-Haus

Zurück