Aktuelle Events
Hotel Der Westerhof
Zimmer zum Bestpreis
buchen & Bonus sichern!

Malerei der Farbe und des Lichts

Stieler-Haus

Malerei der Farbe und des Lichts - Künstlerin Marianne Durach stellt ihre Werke im Stieler-Haus aus. Farbenfrohe und abstrakte Kunst im historischen Ambiente. Champagner-Empfang und Fingerfood runden den Abend ab

Tegernsee, 05. Februar 2015

Malerei der Farbe und des Lichts zeigt Künstlerin Marianne Durach am Sonntag, 8. Februar ab 19 Uhr im Westerhof-Café im StielerHaus. Die Tegernseerin präsentiert ihre abstrakten, farbenfrohen Werke im historischen Ambiente. Die geborene Stuttgarterin begann ihre künstlerische Tätigkeit zunächst mit klassischen Figurenbildern. Alles, was ihr ins Auge stach, wurde festgehalten: Tiere, Blumen, Pflanzen, Häuser; sie malte Pferde in Bewegung in der Lüneburger Heide und Blumenbilder in warmen Farben während der Sommermonate. Seit über zehn Jahren hat sich Durach jedoch gänzlich von realen Gegenständen gelöst und gibt sich konsequent der Farbe und dem Licht hin. Ihr Handwerk lernte sie an der der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart und der Kunstakademie in Trier. Ihre Inspiration schöpft Durach aus ihren häufigen Aufenthalten im amerikanischen Palm Beach. Dort beobachtet sie das spektrale Aufeinandertreffen von Wasser, Licht, Sand, Wärme und Leichtigkeit. "Ich bin glücklich beim Malen und dann, wenn das Bild für mich bestehen kann. Die Farbkomposition muss für mein Verständnis stimmig sein – dann ist das Bild ein gelungenes, sagt Durach. So scheint es nur allzu konsequent, dass sie im Lauf ihrer künstlerischen Entwicklung zur abstrakten Malerei gelangen musste. Das Gefühl, die Emotion und die Spontanität waren für sie wichtiger als die figurative Illustration. Im Westerhof-Café im Stieler-Haus können sich die Besucher in ihre farbenfrohe Welt entführen und von ihren Kunstwerken mitreißen lassen. Ein Champagner-Empfang mit Fingerfood rundet den Abend ab. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Anmeldung beim Stieler-Haus, telefonisch unter +49 8022 70 40 343 oder per Mail an veranstaltung@stielerhaus.de. Weitere Informationen auf www.westerhofcafe-im-stielerhaus.de. Über das Stieler-Haus Der frühere Sommer- und Ruhesitz des berühmten bayerischen Hofmalers Joseph Karl Stieler war damals wie heute Treffpunkt für Kreativität, Kunst und Musik. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Tegernseer Point wurde im Jahre 2012 vom Inhaber des Tegernseer Traditionshotels „Der Westerhof“ erworben und aufwändig restauriert. Seitdem dient das historische Stieler-Haus als Kultur- und Literaturcafé und beherbergt regelmäßig kulturelle Veranstaltungen. In exponierter Lage am Ufer des Tegernsees ist das Westerhof-Café im Stieler-Haus im doppelten Sinn ein Treffpunkt für den guten Geschmack. Über das Hotel Der Westerhof Früher ein historischer Klosterhof, heute ein individuelles Privathotel am schönsten Platz im Tegernseer Tal. Ein Ort, dem Kraft und Kreativität entspringen, wie geschaffen für einen „Bilderbuch-Aufenthalt“. Mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, erfüllen die Zimmer im Hotel „Der Westerhof“ alle Ansprüche an ein modernes Hotel. Alle Zimmer haben Seeblick mit Südbalkon oder Terrasse. Auf der einzigartigen Frühstücksterrasse genießt man einen malerischen Blick über See und Berge. Der große Garten bietet Entspannung pur und die Höhenlage ist ein idealer Ausgangspunkt für alle Freunde des Wanderns und Mountain-Biking. „The place to be, do mog i hi!“

Ansprechpartner für die Medien Hotel Der Westerhof Niels van Meerwijk Olaf-Gulbransson-Straße 19 D-83684 Tegernsee Telefon +49 (0) 8022.188 988 Telefax +49 (0) 8022.188 990 E-Mail info@derwesterhof.de Internet www.derwesterhof.de Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH Michael Märzheuser Maximilianstraße 13 D-80539 München Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480 Mobil: +49 (0) 173.36 25 455 Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45 E-Mail westerhof@maerzheuser.com Internet www.maerzheuser.com"

Zurück